Die neuen Digitalen Briefmarken

Am 4. Februar 2021 hat die Deutsche Post die angekündigten neuen Briefmarken eingeführt.

Die neuen Marken sind alle mit einem Matrixcode ausgestattet. So ist jede Briefmarke einmalig und kann dann anhand der „Basis Sendungsverfolgung“ verfolgt werden. Diese Sendungsverfolgung wird bei den Briefen ausgelöst wenn sie das jeweilige Briefzentrum durchlaufen. Ein weiterer Status als die Briefzentren taucht jedoch nicht auf.

Matrix briefmarke
Matrix briefmarke1
Matrix briefmarke2

Mit der App Post & DHL können Kunden mehr Über das jewilige Motiv der Briefmarke herausfinden. Hier wird die Anzahl der Auflage, eine Beschreibung des Motivs und die Herkunft dessen beschrieben.

Wie in diesem Screenshot zu sehen sind schon einige Briefmarken mit der neuen Sendungsverfolgung unterwegs. Hier endet die Sendungsverfolgung mit der Bearbeitung im Ziel-Briefzentrum. Ein entsprechender Hinweis, dass es sich nur um eine Sendung mit Basis Sendungsverfolgung handelt ist in der DHL App integriert. Die ähnelt den Hinweisen bei Warenpost oder anderen Sonderformen.

Aus schwarz wird blau

Im Zuge der Umstellung auf die neuen Briefmarken werden überall in den Filialen und Briefzentren die Stempel ausgetauscht.

Ab sofort müssen alle Marken mit blauer Farbe gestempelt werden. Die neuen Stempel sind, nach ersten Erkenntnissen nicht mehr rund sondern in einer länglichen Form. Das Datum und die Uhrzeit ist weiterhin ablesbar. Allerdings könnte dies schlechter lesbar sein wie diese Postkarte zeigt.