DHL und die Deutsche Bahn haben heute bekannt gegeben, dass an vielen Bahnhöfen demnächst Packstationen aufgestellt werden.

Das Ziel der Kooperation ist 800 neue Automaten bis Ende 2022 aufzustellen. Aufgrund der vielen Reisenden, die täglich in den Bahnhöfen unterwegs sind bieten sich Bahnhöfe gut an, um die Automaten aufzustellen.

Außerdem gibt es nun eine Kooperation mit Smart City | DB. Diese Lösung soll eine Abholstation bieten, die Endkunden plattformübergreifend nutzen können.

Bahnhöfe als zentrale Drehscheiben mitten in der Stadt sind ideale Standorte für die neuen Packstationen. Mit dem neuen Click & Collect-Service “Box – Die Abholstation” machen wir unsere Stationen für unsere Gäste noch attraktiver. Unsere Kundinnen und Kunden können anbieterübergreifende Sendungen bequem auf ihren täglichen Wegen empfangen und damit Zeit und Wege sparen. Unser klares Ziel: Mit modernen Bahnhöfen und innovativen Services dazu beitragen, dass Reisende noch öfter die klimafreundliche Bahn als Verkehrsmittel wählen.

Bernd Koch, Vorstandsvorsitzender der DB Station & Service AG

Anscheinend sind die neuen Abholstationen, genannt “Box – Die Abholstation” mit dem System der DHL Packstation verknüpft. Bilder zeigen keinen eigenen Display, für die Abholung von Click & Collect Sendungen. Es bnleibt abzuwarten, ob sich dieser Service durchsetzt und anwelchen Bahnhöfen er zum tragen kommt.

Außerdem hat DHL ein aktuelles Infoblatt zur Packstation veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.