Beschwerdebrief an die DHL-Ermittlungsstelle Wuppertal

Art.-Nr. 00007
€2,00
lieferbar
1
Produktbeschreibung

In meiner Heimatstadt Wuppertal ist die DHL-Ermittlungsstelle für unzustellbare Pakete angesiedelt. In der Zentralen Paketermittlung werden von DHL Pakete bearbeitet, die nicht beim Empfänger zugestellt werden konnten und auch nicht beim Absender.



Die Ursachen für eine Unzustellbarkeit sind vielfältig. Manchmal gibt es Adressfehler, oder die Absenderadresse wurde schlichtweg vergessen. Auch irrtümliche Annahmeverweigerungen kommen vor. Bei beschädigten Paketen kann der Paketaufkleber zerstört worden sein, so dass die Adresse nicht mehr lesbar ist.



Die Mitarbeiter der Paketermittlungsstelle Wuppertal sind in solchen Fällen berechtigt, Pakete zu öffnen, um im Inneren nach einer Anschrift vom Empfänger oder Absender zu suchen. Außerdem werden Nachforschunsaufträge geprüft, die Kunden bei DHL einreichen. Häufig gelingt es, herrenlose Pakete wieder ihrem rechtmäßigen Besitzer zuzuordnen.



In einigen Fällen verzweifeln Kunden jedoch an der Ermittlungsstelle, weil sie ihr Paket trotz aller Bemühungen nicht aus Wuppertal zurückerhalten. Falls Sie in einer solchen Situation stecken, helfe ich Ihnen mit meinem Beschwerdebrief-Service gern weiter.



Sie schreiben online einen Brief (nutzen Sie den Mustertext), und ich werde ihn an die Ermittlungsstelle weiterleiten. Denn ich bin direkt vor Ort in Wuppertal und kann dadurch sicherstellen, dass Ihre Beschwerde nicht bei DHL versandet sondern direkt an die Zentrale Paketermittlung geht. Für diesen Service berechne ich preiswerte 2 Euro, die Sie online bezahlen können.



Mustertext

Sehr geehrte Damen und Herren,



hiermit erkundige ich mich nach meinem Paket, das laut Sendungsverfolgung in Ihrer Ermittlungsstelle Wuppertal liegt.



Ich bin der Absender / Empfänger* des Pakets und möchte Sie bitten, das Paket an folgende Anschrift zu schicken: ….
Bei der Anschrift handelt es sich um die Adresse des Absenders / des Empfängers.*



Sollten für den Rücktransport zusätzliche Kosten entstehen, bin ich bereit, diese zu übernehmen.



Das Paket hat folgende Merkmale: ca. … kg Gewicht, brauner Karton, etwa so groß wie ein Schuhkarton, Inhalt: ….



Einen Nachforschungsauftrag hatte ich / hatte der Absender * bereits bei DHL eingereicht, und zwar am …… Auf die Nachforschung wurde bislang nicht geantwortet, deshalb versuche ich die Kontaktaufnahme mit Ihnen auf diesem Weg.



Mit freundlichen Grüßen
Max Mustermann
Telefon 123456789
E-Mail: muster@t-online.de



*Unzutreffendes bitte streichen

Auf den Merkzettel